Conchita Double

Das Pinzgauer look-alike ist der österreichischen Song Contest Vertreterin zum Verwechseln ähnlich :-)  Ob es auch so gut singt wie die Travestiekünstlerin kann ich nicht beurteilen.

Das “künstlich hochgezüchtete Monster” (unrühmliches © gebührt dem erfolglosen Vorgänger Alf Poier) hat die Nation dermaßen polarisiert, dass erschreckend viele Leute meinten sie müssten einen shit-storm lostreten. Mit wüsten Beleidigungen und Beschimpfungen auf niedrigstem Niveau.

In den Wettbüros rangiert unsere Dame mit Bart allerdings ganz oben, die Berichterstattungen der europäischen Medien sind euphorisch. Man darf gespannt sein, ob und wie sich die Haltung der Gegner ändert, sollte Conchita sich einen guten Platz in Kopenhagen ersingen …

P.S.: Kennt jemand außer der Sissi-Taille und dem Bart eigentlich auch das Lied???

Oliver Schuh-Dillinger von der Theatergruppe Saalfelden in einer Glanzrolle: 

 

 

5 Kommentare zu Conchita Double

  1. Little pinzgauer conchita

    Danke Gudrun für das Foto ;) das war eh ich gestern in Dänemark – weil ich diejenige von uns 2 conchitas bin die Singen kann

    • Das warst eh DU???
      Jetzt habt ihr Zwei sogar mich reingelegt …

      Obwohl, diese Wespentaille?
      Trittst du im Pinzgau ein bissl deftiger auf, mit gut ausgefülltem Dirndl ;)
      Auf dem internationalen Parkett mit eleganter Robe und super schlank! Beeindruckend! Wie schaffst du das?

      Alles Gute, der Pinzgau fiebert mit dir mit. Aber wir hoffen natürlich dass du auch in der Heimat wieder einmal auftreten wirst :-)

  2. Little pinzgauer conchita

    Im Pinzgau lass ich das enge Mieder weg – drum kling ich ja jetzt so hoch – weil i koa Luft bekomm

  3. Also die “echte” Wurst ist eindeutig erotischer, aber das Double aus Saalfelden ist viel lustiger.

    Nachdem WIR jetzt gewonnen haben mit dem Lied, wäre interessant zu hören, ob der Herr Oliver tatsächlich noch besser singen kann???

    Hoffentlich gibt es bald Auftritte in der Rolle, wäre sicher sehr gefragt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>