Kind sein dürfen

Kinder haben Rechte! Haben Kinder Rechte?

Kinder wurden von Geburt an zu Besitztümern der Eltern gezählt. Sie waren ausschließlich von den Wünschen ihrer Eltern abhängig und mussten sich dem Familienoberhaupt bedingungslos unterordnen. Erst mit der Aufklärung hat sich die Einstellung zur Kindheit gewandelt. Das Bild vom eigenständigen Lebensabschnitt, wie wir es heute kennen, hat sich herauskristallisiert. 

Zunehmend wurden Verbesserungen hinsichtlich Arbeitsschutz und Gewaltanwendung gegenüber Kindern gewährt.

In Großbritannien wurde 1833 die Fabrikarbeit für Kinder unter neun Jahren verboten. 1896 setzte Deutschland „grobe Misshandlung und unangemessene Züchtigung“ unter Strafe. Seit 1899 gibt es in den USA eigene Gerichte für Jugendliche.

Zuvor waren Kinder vor Gericht wie Erwachsene behandelt worden. Diese Entwicklungen führten zur UN Kinderrechtskonvention, die am 20. November 1989 verabschiedet wurde und heute von den meisten Staaten ratifiziert ist.

Papier ist geduldig! Die Wirklichkeit sieht in vielen Ländern erschreckend anders aus und heißt Kindesmissbrauch, Kindersoldaten, Kinderarbeit … Kinderrecht ist Glückssache und hängt davon ab, in welches Land, in welche Familie man geboren wird. Die angeblich “Gsunde Watschn”, wird auch in Österreich noch angewendet und öffentlich verteidigt. Sogar von Typen, die sich durch extreme sportliche Aktivitäten zu Helden stilisieren.

Bezeichnend, dass der Weltkindertag in den meisten Ländern an einem unterschiedlichen Tag begangen wird. In Österreich und Deutschland wird er am 20. September gefeiert. Am 1. Juni ist, wie auch in 30 anderen Staaten, der “Internationale Kindertag”. Die Vereinten Nationen wiederum begehen den Weltkindertag bzw. den Tag der Kinderrechte am 20. November.

In Saalfelden durfte man zu diesem Anlass jedenfalls in viele strahlende Kinderaugen schauen. Die Kinderfreunde haben ein schönes Fest veranstaltet und den Kleinen ein unterhaltsames und interessantes Programm geboten.

2 Kommentare zu Kind sein dürfen

  1. Liebe Gudrun
    danke dass du dabei warst – freu mich immer wieder wenn ich dich treffe
    denn du bist wirklich ein toller und positiv eingestellter Mensch.
    Bis zur nächsten Veranstaltung
    Sende dir herzliche Grüsse
    Barbara

  2. Vielen Dank für das liebe Kompliment Barbara!
    Freue mich natürlich, wenn ich bei euch so willkommen bin! :-)

    Die dicken Lorbeeren teile ich gern mit euch! Wie man beim Kindertag wieder gesehen hat, sind eure Veranstaltungen professionell organisiert, und ich finde es großartig, wie ihr euch für die Kinder und Jugendlichen engagiert!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>