Ungesunde Hausarbeit

Wer heute Bügeleisen, Staubsauger oder Kochlöffel in die Hand nimmt ist selber schuld. Heute gilt das Motto: „Keine-Hausarbeit-Tag“! Der hat meine volle Unterstützung, obwohl es mehr davon geben sollte …  Allerdings hat das Ganze ja den Haken, dass die Arbeit deswegen ja nicht verschwindet.  Wer heute die Fenster nicht putzt, oder die Wäsche nicht wäscht, wird sie morgen leider wohl nicht sauber vorfinden…

Jährlich verletzen sich rund 53.000 Menschen bei der Hausarbeit, zwei Drittel davon sind Frauen. Die meisten Unfälle passieren beim Kochen und Putzen. Im März und April trete sogar eine starke Häufung der Unfälle auf, warnt das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV). Rund 40 Verletzte täglich fordert der Frühjahrsputz in den heimischen Haushalten, wofür vor allem Unachtsamkeit und Hektik verantwortlich gemacht wird.

Bezogen auf die geringe Zeit, die Männer für Haushaltsarbeiten aufwenden, haben sie übrigens ein um 20 Prozent höheres Verletzungsrisiko. Erklärungsversuch des KfV: „Männer scheinen sich bei der Hausarbeit um einiges ungeschickter anzustellen.“

Sehr passend also, dass heute gleichzeitig der Weltgesundheitstag ist. Der Zweck des Tages liegt zwar darin,  „allen Völkern zur Erreichung des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu verhelfen“. Aber warum nicht im eigenen Haushalt anfangen. Also beim Wechseln der Glühbirnen nicht auf wackelige Sessel steigen, mit rutschigen Böden und scharfen Messern aufpassen …  Oder am Besten die schönen Tage genießen und auf den obligatorischen Frühjahrsputz verzichten. Zum Wohle der Gesundheit.

 

 

Comments

Comments are closed.

diePinzgauerin

Blog durchsuchen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.