Come together

„We ask that you vote for a brighter future with your orgasm. Use it to pray for Peace“ heißt es auf der Seite von Globalorgasm.org

Und was könnte es Sinnvolleres geben, als mit Sex den Weltfrieden zu retten?

Funktioniert aber leider nicht so, wie sich das kalifornische Weltretter vor sieben Jahren ausgedachten haben. Die positiven Vibrationen der multiplen gemeinsamen Orgasmen am 21. 12. hätten den Weltfrieden herbeistöhnen sollen.

Ist zwar bisher nicht eingetreten, geschadet hat’s aber wohl auch nicht. Sex tut nämlich Körper und Seele gut. Während Glückshormone ausgeschüttet werden, DSC00347verbrennt man dabei auch zwischen 100 und 150 Kalorien (wahrscheinlich abhängig von Dauer und Intensität…)

Ist gerade zur Weihnachtszeit besonders praktisch, weil eh schon wissen, die guten Kekse haben viele böse Kalorien. So ein unschuldiges Kokos-Busserl z.B. ganze 32. Die kann man sich dann ja guten Gewissens  als Nachspeise gönnen 😉

Aber ausgerechnet in der Thomasnacht den Orgasmustag auszurufen – also wirklich ihr Ami, habt ihr gar keinen Respekt vor unserem Brauchtum! 

 

 

Comments

Comments are closed.

diePinzgauerin

Blog durchsuchen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.