Krapfenmeister

Bauernkrapfen Challenge! Nein, es geht nicht darum, wer am Meisten essen kann, sondern wer sie am schnellsten herstellt.

Bauernherbst bedeutet auch Hochsaison für Bauernkrapfen.

Die mit Sauerkraut oder Marmelade gefüllten Krapfen haben die Veranstaltungen erobert. Bei mir daheim haben sie Germkiachl geheißen, die süße Variante war bei uns leider nicht üblich. Bei den Festen sie sie ein Bestseller und werden meist von den Bäuerinnen verkauft..

Vor ein paar Tagen hat diePinzgauerin beim ORF Gemeindetag Krapfen von den Kapruner Bäuerinnen kosten dürfen. Bei dieser Veranstaltung herrschte kein Besucheransturm, die fleißigen Damen konnten in aller Ruhe die Kiachl herstellen. Bei größeren Bauernherbstfesten muss aber meist unter erheblichem Zeitdruck gearbeitet werden. Germteig herstellen, Laibchen formen und herausbacken erfordert ein perfektes Zusammenspiel aller HelferInnen. Möglichst effizientes Arbeiten ist gefragt, will man die Besucher zufriedenstellend versorgen. 

Martin Geretschläger von der Brauchtumgsgruppe „Die lustigen Salzburger“ hat die Zubereitung der Krapfen perfektioniert.

DiePinzgauerin hat den Teig-Wunderwuzzi bei einer Veranstaltung im Salzburger Freilichtmuseum dabei beobachten dürfen, wie er mit den Händen gleichzeitig zwei Stücke rollt! Grandios!

Auf jeden Fall zur Nachahmung empfohlen – braucht aber sicher etwas Übung…

Comments

Comments are closed.

diePinzgauerin

Blog durchsuchen

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.